>

EMails mit Thunderbird

Ab Version 60.5.2 versendet Thunderbird eMails, die aus anderen Programmen heraus abgesendet werden, ohne Rückfrage oder Möglichkeit der Überarbeitung.

Davon sind somit auch die Produkte der CTO Software GmbH, wie die CTO Warenwirtschaft, betroffen.

UPDATE (s.weiter unten!!!)

Dies wird darauf zurückgeführt, dass Thunderbird die Microsoft-Schnitstelle MAPI, die für die Weitergabe der Maildaten von einem beliebigen Programm an das als Standard definierte eMail-Programm verantwortlich ist, durch eine eigene Schnittstelle ersetzt. Dieses Problem tritt somit nicht bei Nutzern von anderen eMail-Programmen wie z.B. MS Outlook® auf. Es wurde dem Hersteller von Thunderbird bereits gemeldet. Eine Möglichkeit dieses Problem mit der aktuellen Version zu umgehen ist derzeit nicht bekannt. Über eine Rückkehr auf eine ältere Version (die letzte funktionierende Version war 60.5.1) und dem Deaktivieren von Updates können Sie dieses Problem vermeiden. Dadurch werden künftig aber keine Programmverbesserungen oder Sicherheitsupdates mehr automatisch installiert. Aus dem Grund können wir nicht zu diesem Schritt raten.

UPDATE 08.03.2019 : Mit der Version 60.5.3 wurde dieses Problem behoben. Sollten Sie noch auf der Vorgängerversion sein, sollten Sie ein Update auf die aktuelle Version vornehmen.

© 2018 by RoCas GbR. All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok