>

Modul Chargenverwaltung

charge.png
Erweitern Sie CTO Warenwirtschaft Business für die Arbeit mit verschiedenen Chargen.
Gerade beim Handel mit verderblicher Ware (und auch in vielen anderen Bereichen) benötigt man häufig verschiedene Chargen oder auch Los-Nummern, um den Artikeln eine "Haltbarkeit" zuzuordnen. Mit dem Modul Chargenverwaltung haben Sie diese Möglichkeit nun auch in der CTO Warenwirtschaft.
Image
Durch das Modul Charge wird der Schalter "Charge" im Artikelstamm freigeschaltet, sodass Sie nun für jeden Artikel einzelne Chargen anlegen können. Natürlich können Sie hierbei Eingangs- und Ablaufdatum festlegen. Sobald Sie z.B. einen "abgelaufenen" Artikel in einen Auftrag einfügen, bekommen Sie natürlich eine Warnmeldung. Geben Sie Chargen-Nummern ein, um Sie zu identifizieren, oder schreiben Sie ins Info-Feld hilfreiche Notizen. Oder nutzen Sie das Chargenmodul um Garantiezeiten zu hinterlegen. Mit Hilfe des Zusatzmoduls Charge können Sie nun zurückverfolgen, wann zu welchem Ihrer Kunden welche Charge Ihrer Artikel verkauft wurde.
Image
Mit der Chargenverwaltung können Sie Ihre Warenwirtschaft nun noch genauer verwalten und optimieren für den Umgang mit Beständen mit Mindesthaltbarkeitsdatum bzw. Ablaufdatum.

© 2018 by RoCas GbR. All Rights Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok